Aktuelles und Neuigkeiten


EDR: Ich seh, ich seh was Du nicht siehst

Schadensfälle durch Erpressungstrojaner häufen sich. Denn deren Angriffsmethoden sind nicht immer mit klassischen Technologien wie Antivirus-Software oder Firewalls abzuwehren, es braucht einen umfassenderen Ansatz: EDR. Wir erklären kurz und kompakt, wofür das Kürzel steht und wie es Ihnen hilft, Ihre Daten vor verdeckten Angriffen zu schützen. 

 

mehr lesen

Kritische Sicherheitslücken in Microsoft Exchange Server - Patches verfügbar

Microsoft hat außerhalb des üblichen Update-Zyklus' mehrere Patches für Microsoft Exchange zur Verfügung gestellt. Einige der darin behobenen Sicherheitslücken werden bereits aktiv ausgenutzt. Wir fassen für Sie zusammen.

mehr lesen

Wichtige Security-Patches - Februar 2021

Sicherheitslücken in Betriebssystemen und Applikationen sind ein Einfallstor für Online-Attacken. Wir fassen für Sie die wichtigsten Security-Updates für Februar 2021 zusammen.

mehr lesen

Helfern helfen - Kaspersky stellt kostenfreie Lizenzen für Gesundheitseinrichtungen zur Verfügung


Medizinisches Personal darf in kritischen Zeiten wie diesen nicht durch vermeidbare Cybervorfälle gestört werden. Ihre Aufgabe ist es, uns vor dem Coronavirus zu schützen. Daher hat Kaspersky beschlossen,  jeder Gesundheitsorganisation kostenlose Lizenzen für alle professionellen Sicherheitslösungen mit einer Laufzeit von 6 Monaten anzubieten.

mehr lesen

CERT.at - Warnung: Kritische Sicherheitslücke in Microsoft SMBv3


Microsoft hat außerhalb des monatlichen Patch-Zyklus ein Security Advisory mit Workarounds für eine kritische Sicherheitslücke in Microsoft Server Message Block 3.1.1 (SMBv3) veröffentlicht.

mehr lesen

Mit Windows 7 (über)leben

 

Das Support-Ende für Windows 7 bedeutet, dass es gegen aktuelle und zukünftige Sicherheitslücken keine Updates geben wird. Damit steigt das Risiko versteckter Angriffe. Ein rascher Umstieg auf Windows 10 ist aber nicht überall möglich. Wir haben für Sie fünf Vorschläge zusammengestellt, wie Sie den weiteren Einsatz von Windows 7 besser absichern können.

 

mehr lesen

Kaspersky erhält ISO 27001-Zertifizierung

 

Kaspersky hat vom TÜV AUSTRIA die ISO/IEC 27001:2013-Zertifizierung, ein international anerkannter Standard für Informationssicherheits-Managementsysteme, erhalten. Diese bestätigt, dass die Datensicherheitssysteme des Unternehmens, einschließlich des Kaspersky Security Network, den bewährten Praktiken der Branche entsprechen.

 

mehr lesen

Avast: Keine Weitergabe von Benutzerdaten bei Business-Kunden

Avast Software wurde die Weitergabe von Benutzerdaten an ein Tochterunternehmen vorgeworfen. Wir wollten selbstverständlich sofort über den Hintergrund informiert sein, und haben eine Erklärung vom Hersteller eingefordert.

mehr lesen